Alljährlich findet die Jahreshauptversammlung der Privaten Braugasthöfe in einem Betrieb der Meister des Bierbrauer-Handwerks statt. Hochmotiviert mit viel Herz und Neugier auf das diesjährige Tagungsprogramm treffen sich die Teilnehmer (ca. 90 Personen) in diesem Jahr im Brauhaus-Hotel "St. Stephanus" in Coesfeld.

Vom 09. März bis zum 13. April finden auch dieses Jahr wieder die Lengenfelder Bierwochen statt. Den Besuchern der Privatbrauerei Winkler-Bräu wird dabei ein attraktives Rahmenprogramm mit Traditionsgerichten in der Fastenzeit und eine wöchentliche Bierverlosung geboten.

Im Frühjahr zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Während auf den Bergen noch Schnee liegt, bereitet sich unser Süden bereits auf die Blütezeit vor. Der "Langis" im Passeiertal bietet erste warme Sonnenstrahlen, die zu Spazier- und Wandertouren einladen. Blühende Apfelwiesen, sonnige Wanderwege und viele interessante Veranstaltungen rund um das "Frühlingserwachen im Passeiertal".

Erleben Sie an zwei Wochenenden des Jahres Kulinarik, Genuss & Kultur im Brauereigasthof Rothenbach in Aufseß in Franken.

Am 14. Januar erwartete das Brauhaus Knallhütte in Baunatal hohen Besuch aus der Politik: Manuela Schwesig, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, war u. a. zu Gast und ließ sich die regionale Küche schmecken.

Zur Nacht der offenen Brauerei am 22.04.2016 wurde das Craft Beer Original IPA zum ersten Mal gebraut und auf Anhieb ausgetrunken. Für unsere Biersomilliéren und Jungspunde Grund genug, das Bier nochmals frisch einzubrauen, sodass es das Craft Beer im Januar und Februar in der BrauereiWirtschaft wieder frisch vom Fass geben wird.

Alle zwei Jahre im November stellt sich in der Tübinger Gasthausbrauerei aufs Neue die Frage: Wer wird die nächste Tübinger Bierkönigin? Petra Ott-Fischer die Chefin des Hauses sagt: „Es ist immer spannend, die Bewerbungsvideos der Kandidatinnen anzuschauen.“ Bewerben konnten sich Kandidatinnen aus Tübingen und der näheren Umgebung. Besondere Anforderungen gab es keine, außer, dass Sie über ein sehr gutes Bierwissen verfügen müssen und ausreichend Zeit haben sollten das Amt für die kommenden zwei Jahre auszuüben.

„So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim European Beer Star eine Medaille zu erringen“, bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die diesen Wettbewerb seit 2003 ausrichten. Umso bedeutsamer ist die Auszeichnung für die Brauerei Lemke aus Berlin, deren Imperial Stout beim European Beer Star 2016 gestern in der Kategorie Imperial Stout die Silber-Medaille erringen konnte.