Leber fränkisch „a la Hugo“

  • 96472 Rödental, Braugasthof Grosch

Jeden Freitag im Juni beim Braugasthof Grosch

Jeden Freitag im Juni vereint der Grosch zwei historisch einmalige Erfolgsgeschichten zu einer kulinarischen Sensation. Zusammen liefern die Geflügelleber und eine feine Biersauce eine einzigartige Geschmackssynthese. Sie wird komplett durch eine Grosch-Brauspezialität, die ihren Ausnahmecharakter sorgsam ausgesuchten Hopfen aus verschiedenen Kontinenten verdankt.

In seiner typischen Grosch-Variante kennt das Bierleberle heute ja jedes Kind. Zu verdanken ist dies hauptsächlich der Zubereitung, die bei der Leber fränkisch „a la Hugo“  noch eine Extraportion Finesse zu bieten hat. Richtiges Anbraten und die richtige Würze machen sie zu einem unvergesslichen Genuss. Dass dabei die Zugabe eines sorgsam gebrauten Bieres Nuancen hervorzaubern kann, die noch niemand so geschmeckt hat, klingt fast wie der nächste Schritt auf der Evolutionsleiter der Küchenkunst. Wer’s probiert, wird daran keine Zweifel mehr haben. Die  Leber fränkisch „a la Hugo“ ist ein kulinarischer Quantensprung. Im Juni kommt sie jeden Freitag mittags und abends beim Grosch auf den Tisch, zusammen mit Bratkartoffeln und einer süffigen Spezialität aus der Handwerksbrauerei Grosch.

Alle Veranstaltungen