Mit der Wahl der Bierkönigin setzt der Neckarmüller der Leidenschaft für gutes Bier die Krone auf. Damit haben wir eine neue Tübinger Tradition begründet – eine sehr attraktive noch dazu. Alle zwei Jahre wird die Krone neu vergeben. 2018 ist es wieder so weit: Die Wahl der 5. Tübinger Bierkönigin steht an. Machen Sie mit!

Zum Ulrichsfest (6. – 9. Juli) regierten die Ritter auf dem Burghof und zelebrierten mittelalterliches Lagerleben. Vom 18.07. – 04.08. spielen acht Theatergruppen aus der Region für fast vier Wochen auf dem historischen Burghof in Berg.

Award für innovative Tourismus-Projekte: Die Kreisstadt Ehingen wurde für das Engagement und touristische Angebot in Sachen Bierkultur mit dem Löwenmensch-Award geehrt. Das Best Western Plus BierKulturHotel Schwanen in Ehingen, das sich voll dem Thema Bierkultur verschrieben hat, ist einer der Protagonisten und Treiber des Themas in der Stadt.

Jeder kennt es, fast jeder mag es, und in praktisch allen deutschen Küchen geht es ein und aus. Genau: Das Schnitzel. Traditionell angerichtet mit Pommes Frites und Salat dürfte es einen Bekanntheitsgrad erreichen, von dem Politiker nur träumen können. Und doch ist kaum ein anderes Gericht so verwandlungsfähig und variationsreich wie das Schnitzel.

Die Welt wird wieder bunt: die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf der Haut ... und den Geschmack von frischem Spargel, kräftigem Bärlauch und saftigen Erdbeeren auf der Zunge — da lacht das Herz!

Das Elektro-Auto ist immer weiter auf dem Vormarsch - so auch in Müritz. Aus diesem Grund hat Ricardo Reschke, Inhaber des Hotels und Restaurant "Brauhaus Müritz", hier ebenfalls nachgerüstet. Auf dem Hotelparkplatz wurden jetzt drei E-Lade-Säulen eingeweiht. Diese stehen dabei nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung, sondern auch allen anderen Nutzern.

Bierspezialitäten und moderne schwäbische Küche in neuem Ambiente: Das Best Western Plus BierKulturHotel Schwanen in Ehingen an der Donau hat sein Brauhaus modernisiert. Inhaber Michael Miller zählt auf einen Mix aus modernen und historischen Elementen: Die drei Räume sind mit einer Decke aus Altholz, hellen Eichenmöbeln und Bildern zu den Themen Bier und Braukunst ausgestattet worden.

Die größte Investition einer Mittelstandsbrauerei (5.000 bis 200.000 hl p.a.) in NRW 2017/2018 ist im Umfang bereits gut erkennbar. Die Brauerfamilie Pott hat 8 Mio. Euro als Eigenkapital und Anteil der Gesamtkosten von 11,5 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.